Wir sind ein mittelständisches Unternehmen, das sich mit der Planung, Herstellung und dem Vertrieb von Geräten und Anlagen zur Umweltsimulation beschäftigt. Weiterhin bieten wir unseren Kunden Service, Kalibrierung (DKD) und den Umbau von bestehenden Geräten (auch von Wettbewerbsanlagen) an.
Die CTS GmbH ist einer der führenden Spezialisten im Bereich der Umweltsimulation. Unsere innovativen und technisch hochwertigen Produkte werden an die renommiertesten Industrieunternehmen weltweit geliefert. Zusammen mit unseren Kunden erarbeiten wir individuelle Lösungen für spezielle Aufgabenstellungen, damit der Kunden eine technisch und wirtschaftlich optimierte Prüfanlage bekommt.

Die Nähe zu unseren Kunden und Ihre Zufriedenheit sind für alle unsere Mitarbeiter von größter Bedeutung, denn zufriedene Kunden empfehlen uns weiter

Gründung:
April 1996
Personal:
ca. 150 Mitarbeiter
Referenzen:
über 10000 gebaute Geräte und Anlagen im In- und Ausland
Geschäftsführer:
Philipp Jehs, Nathalie Maute
Gesellschafter:
Philipp Jehs, Helmut Maute, Rainer Modes
Begeisterung ist einer der wirksamsten Erfolgsfaktoren. (Andrew Carnegie)

Produziert von der Handwerkskammer Reutlingen (http://www.hwk-reutlingen.de)

Unsere Kunden

Unsere Kunden finden sich in sämtlichen Industriebereichen, in denen die Qualität und Lebensdauer der Produkte eine wichtige Rolle spielen:

CTS-QM-UM-Politik

Kundenzufriedenheit
Unsere Kunden haben oberste Priorität, denn nur zufriedene Kunden empfehlen uns weiter. Wir hören unseren Kunden aufmerksam zu und sind dadurch in der Lage, ihre Bedürfnisse und Erwartungen umzusetzen. Wir legen größten Wert auf präzise und verbindliche Aussagen. Im Rahmen unserer Kompetenz, bieten wir individuell abgestimmte Lösungen an. Mit hochwertigen Komponenten und leistungsfähigen, regionalen Lieferanten, stehen wir für kompromisslose Qualität.

Einhaltung von gesetzlichen Forderungen
Es ist unser Ziel, Produkte herzustellen, welche die Erfordernisse und Erwartungen der Kunden dauerhaft erfüllen. Dafür werden Verfahren eingesetzt, die dem Stand von Wissenschaft und Technik entsprechen. Alle Produktions- und Prüfphasen werden sorgfältig geplant und unterliegen der Beachtung sämtlicher erforderlicher Normen, Regelwerke sowie den nationalen und internationalen Gesetzesvorschriften.

Kontinuierliche Verbesserung
Durch permanente und kontinuierliche Verbesserungsprozesse werden Maßnahmen zur Steigerung der Qualität unserer Produkte, Dienstleistungen und der Umweltleistung ermittelt und umgesetzt. Alle Abläufe werden ständig überprüft mit dem Ziel der Fehlervermeidung und Effizienzsteigerung. Wir haben uns Qualitäts- und Umweltziele gesetzt, um diesen kontinuierlichen Verbesserungsprozess zu gewährleisten.

Mitarbeiter und Führungskräfte
Unsere Mitarbeiter sind unsere größte Stärke. Sie sind mit der Region und dem Standort verwachsen, dies ist uns sehr wichtig. Ihr Verantwortungsbewusstsein wird im Rahmen unseres Systems ständig gefördert und geschult. Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist es, die Kompetenzen und das Know-how unserer Mitarbeiter weiter zu entwickeln. Durch regelmäßige Weiterbildung unterstützen wir dies. Aufgabe der Führungskräfte ist es, die Qualitäts- und Umweltziele zu verwirklichen. Durch persönliches Vorbild, Kommunikation und die Einbeziehung der Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse sollen die Eigenverantwortung und das Qualitäts- und Umweltbewusstsein der Mitarbeiter gefördert werden. Wir pflegen ein offenes Verhältnis und nehmen uns Zeit füreinander.

Umweltschutz
Wir verpflichten uns in allen relevanten Geschäftsprozessen auf den Umweltschutz zu achten. Umweltbelastungen wollen wir, wo möglich, verhindern oder reduzieren.

Verpflichtung der Geschäftsleitung
Die Geschäftsleitung stellt sicher, dass das Qualitäts- und Umweltmanagementsystem seine beabsichtigten Resultate erzielen kann. Sie initiiert die erforderlichen Aktivitäten zur Integration in das Managementsystem und achtet auf deren Umsetzung. Fehler im System werden systematisch untersucht mit dem Ziel, eine fortlaufende Verbesserung des Managementsystems zu erzielen. Die Geschäftsleitung gewährleistet, dass alle rechtlichen und sonstigen Forderungen, zu denen sich das Unternehmen verpflichtet hat, erfüllt werden. Die Geschäftsleitung verpflichtet sich, Maßnahmen zum Umgang mit Chancen und Risiken zielgerichtet zu planen. Da für uns die nachhaltige Entwicklung des Unternehmens an oberster Stelle steht, akzeptieren wir nur beherrschbare Risiken.

Was ist Umweltsimulation?

Technische Produkte unterliegen während Ihrer Lebensdauer verschiedenen Umweltfaktoren. Dazu zählen z.B

  • Kälte
  • Wärme
  • Feuchte
  • Licht
  • Vibration
  • Schadgas
  • Druck

Diese Umweltfaktoren können sich auf die Funktion, die Lebensdauer und Qualität von Erzeugnissen auswirken.

Die Umweltsimulation bildet diese Faktoren und Einflüsse aus der Umwelt reproduzierbar im Labor nach und ermöglicht es dem Hersteller die Belastbarkeit und Qualität seiner Produkte zu testen und gegebenenfalls weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Für die Simulation der oben aufgeführten Umweltfaktoren, liefert Ihnen die CTS GmbH die passenden Klima- und Temperaturprüfschränke und -kammern, mit denen Sie zuverlässig und wirtschaftlich die für Sie entscheidenden Einflüsse auf Ihre Produkte simulieren können.